2-Klick Social Media Buttons

Auf den meisten aktuellen Webseiten findet man sie: Like-Buttons, Tweet-Buttons und neuerdings auch +1-Buttons. Natürlich ist es für viele Webseitenbetreiber sinnvoll solche Buttons von Facebook, Twitter und Google+ zu verwenden, und viele Anwender schätzen dieses Feature. Doch leider haben diese Buttons konstruktionsbedingt einen Nachteil: Der Datenschutz leidet.

Da die Buttons über Code von den jeweiligen sozialen Netzwerken eingebunden werden, besteht für die Social-Networks die Möglichkeit ihre Benutzer, und auch Nicht-Benutzer zu überwachen: Sie sehen wer wann welche Webseiten aufgerufen hat. Und das unabhängig davon, ob man die Buttons überhaupt verwendet. Bereits das Vorhandensein der Buttons genügt dazu.
Das Nachrichtenportal "Heise Online" hat hierzu einen umfangreichen Artikel veröffentlicht, über den Sie weitere Informationen zu diesem Thema erhalten können.

2-Klicks für mehr Datenschutz

Bereits seit einiger Zeit kursieren verschiedene Ansätze, wie man dieses Problem umgehen kann, ohne die Nutzungsrichtlinien der Social-Networks zu verletzen. Die nutzer- und datenschutzfreundlichste Lösungen ist derzeit wohl der "2-Klick-Ansatz":

Die Buttons werden nicht sofort eingebunden, wenn der Nutzer eine Webseite betritt. Stattdessen werden zuerst einfache Grafiken von den eigenen Servern eingebunden, und als Platzhalter verwendet.
Erst wenn der Benutzer definitiv mit den Buttons interagieren möchte (sprich: sie anklickt), wird der eigentliche Like-, Tweet- oder +1-Button eingebunden. Erst in diesem Moment erhält das Netzwerk Informationen über den Besuch der Webseite.
Nun muss der Nutzer einfach ein 2. mal den (nun echten) Button anklicken, um die Informationen mit seinen Kontakten zu teilen.

Durch diese einfache, aber effektive Lösung wird verhindert, dass die sozialen Netzwerke mehr Informationen bekommen, als der Benutzer ihnen wirklich geben möchte.

Ebenfalls das Portal "Heise Online" war es, das sich die Mühe gemacht hat, eine solche 2-Klick-Lösung zu entwickeln. Diese bieten Sie nun allen Entwicklern und Webseitenbetreibern kostenfrei an, egal ob private oder kommerzielle Nutzung.

Wenn Sie also eine Webseite betreiben, gerne Social-Media-Features einsetzen wollen, jedoch Bedenken bezüglich des Datenschutz haben, biete ich Ihnen die Einbindung einer 2-Klick-Lösung an, mit der Sie auf der sicheren Seite sind und Ihre Nutzer unterstützen können, Ihre Daten für sich zu behalten.

Kontakt

EmailMail: kontakt[entfernen Sie diesen Teil]@develovision.de
HandyHandy: 0152 - 58 12 06 37
oder:
Zum Kontaktformular!

Zurzeit können leider keine Aufträge angenommen werden.
Bitte sehen Sie von einer entsprechenden Anfrage ab. Vielen Dank!